Willkommen auf der Website der Gemeinde Kerns



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Resultate der Frühlingsgemeindeversammlung 2019

Kurzüberblick

  • André Windlin, 1968, FDP, wurde als Gemeindepräsident für die Amtsdauer von einem Jahr 2019/2020 wiedergewählt.
  • Beat von Deschwanden, 1969, SVP, wurde als Gemeindevizepräsident für die Amtsdauer von einem Jahr 2019/2020 wiedergewählt.
  • Josef von Rotz-von Deschwanden, 1948, wurde auf die Dauer von vier Jahren (01.07.2019 – 30.06.2023) als Gemeindeweibel wiedergewählt.
  • Nadya Röthlin, 1981, parteilos, wurde für die restliche Amtszeit von vier Jahren bis zum 30. Juni 2021 als Mitglied der Rechnungsprüfungskommission gewählt.
  • Die Jahresrechnung 2018 der Einwohnergemeinde Kerns mit einem Ertragsüberschuss von CHF 0.916 Mio. wurde durch die Einwohnergemeindeversammlung genehmigt. Die negativen Nettoinvestitionen belaufen sich auf rund minus CHF 0,176 Mio. Unter Berücksichtigung der ordentlichen Abschreibungen, den ausserordentlichen Abschreibungen in der Höhe von rund CHF 2.6 Mio. und des Mehrertrages nahm das Vermögen um rund CHF 4,4 Mio. zu. Die Gemeinde Kerns verfügt über eine pro Kopf Vermögen von CHF 1'105.00 (Vorjahr CHF 424.00).
  • Dem Einwohnergemeinderat wurde Kredit und Vollmacht für den Ersatz und die Erweiterung des gemeindeeigenen Spielplatzes auf der Melchsee-Frutt (Standort alte Bergstation) im Sinne der kurörtlichen Infrastrukturen im Kostenbetrage von Brutto CHF 322'000.00 resp. Netto CHF 227'000.00 erteilt.
  • Dem Einwohnergemeinderat wurde Kredit und Vollmacht für die Sanierung der Neumattstrasse im Abschnitt Sagenstrasse bis zur Einfahrt Hirseli inklusive der Erstellung eines Fusswegs im Kostenbetrage von Brutto CHF 126'000.00 erteilt.
  • Die Gemeindeversammlung hat die Zustimmung zum Anschluss der Abwasserentsorgung in der Talschaft Melchtal an die ARA Sarneraatal erteilt und einen Kredit gewährt für die Planung der Abwasserleitung Melchtal – St. Niklausen im Kostenbetrage von Brutto CHF 470'000.00.
  • Die Gemeindeversammlung hat einer deutschen Staatsangehörigen sowie einem Staatsangehörigen aus Serbien das Gemeindebürgerrecht zugesichert.
  • Einwohnergemeinderat Daniel Blättler (SVP) nach 15 Amtsjahren und Einwohnergemeinderat Ruedi Windlin nach 8 Amtsjahren wurden verabschiedet und ihr Einsatz verdankt. Die Amtszeit der beiden Amtsträger endet am 30. Juni 2019.
  • Rund 280 Personen besuchten die Gemeindeversammlung.

Ruedi Windlin und Daniel Blättler
Gemeinderat Ruedi Windlin (links) und Gemeinderat Daniel Blättler wurden von Gemeindepräsident André Windlin verabschiedet.

Dokument Resultate_Fruehlingsgemeindeversammlung_2019.pdf (pdf, 246.1 kB)


Datum der Neuigkeit 7. Mai 2019
  • PDF
  • Druck Version