Willkommen auf der Website der Gemeinde Kerns



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten aus dem Gemeindehaus Nr. 08-2019

ALLGEMEINES

Gemeinde übernimmt Spielplatz der Wallfahrtskirche Melchtal
Vis-à-vis der Kirche Melchtal befindet sich seit vielen Jahren ein Spielplatz, welcher durch die Wallfahrtskirchenstiftung Melchtal erbaut und auch unterhalten wird. Zuletzt wurde der Spielplatz im Jahre 2014 umfassend erneuert.

Diesem Spielplatz kommt als kurörtliche Infrastruktur ein übergeordneter Stellenwert zu. Entsprechend hat sich der Einwohnergemeinderat bereit erklärt die Verantwortung für diesen Spielplatz zu übernehmen. Mit der Wallfahrtskirchenstiftung wurde dazu ein Nutzungsrecht vorerst befristet auf 10 Jahre vereinbart. Zudem hat sich der Einwohnergemeinderat bei den angrenzenden Grundeigentümern die notwendigen Zufahrtsrechte gesichert sowie auf die Schaffung von drei öffentlichen Parkplätzen in unmittelbarer Nähe geeinigt.

Die Kosten für den Betrieb des Spielplatzes gehen analog dem Spielplatz bei der alten Bergstation auf der Melchsee-Frutt zu Lasten der kurörtlichen Infrastrukturen innerhalb der Jahresrechnung.

Erhöhung des Beitrags an die Standort Promotion Obwalden
Die Standort Promotion Obwalden ist für das Kantonsmarketing und die damit verbundene Ansiedlung von Privatpersonen und Unternehmungen zuständig. Die Finanzierung erfolgt zu einem grossen Teil durch kantonale Beiträge. Zudem leisten die Einwohnergemeinden des Kantons seit 12 Jahren zusammen einen jährlichen Grundbeitrag von CHF 130'000.00.

Die Aktivitäten sollen im Jahr 2020 ausgebaut werden. Um die entsprechenden Kosten decken zu können, soll der Grundbeitrag der Gemeinden um CHF 30'000.00 auf CHF 160'000.00 angehoben werden. Der Einwohnergemeinderat Kerns hat der Erhöhung zugestimmt. Kerns zahlt ab dem Jahr 2020 einen jährlichen Grundbeitrag von CHF 16'800.00 (bisher CHF 12'500.00). Hinzu kommt bei einer Ansiedlung der Standort Promotion in der Gemeinde Kerns ein variabler Beitrag von 10 % (bisher 5 %) des Steuerertrages im ersten Jahr.

Samariterverein Kerns – öffentlich zugänglicher Defibrillator
Der Samariterverein Kerns hat für die Errichtung eines öffentlich zugänglichen Defibrillators eine Spendensammlung durchgeführt. Diese verlief erfolgreich, so dass noch im Jahr 2019 die Inbetriebnahme eines entsprechenden Gerätes erfolgen kann.

Die Einwohnergemeinde stellt dem Samariterverein als Standort die ehemalige öffentliche Telefonkabine im Zentrum Haus A (nähe des Post-Eingangs) zur Verfügung. Um die Details regeln zu können, wurde eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Parkplätze für Friedhofbesucher
Die vereinigte Pfrundstiftung vertreten durch den Kath. Kirchgemeinderat hat zwischen dem Pfarrhof und dem gemeindeeigenen Friedhof im Verlaufe des Jahres neue Parkplätze erstellt. Diese Parkplätze sollen wie die bereits bestehenden Parkplätze den Friedhof-, Kirchen- und Pfarrhofbesuchern zur Verfügung stehen. Da der Friedhof in den Zuständigkeitsbereich der Einwohnergemeinde fällt, haben die beiden Räte vereinbart, dass der Winterdienst all dieser Parkplätze durch die Einwohnergemeinde sichergestellt wird. Der Unterhalt der Parkplätze bleibt wie bisher Aufgabe der Pfrundstiftung.

Europacup-Rennen 2020
Am 23. & 24. Januar 2020 werden auf der Melchsee-Frutt zum 14. Mal Europacup-Rennen durchgeführt. Rund 90 Teilnehmerinnen aus 10 bis 12 Nationen werden am Start erwartet. Der Einwohnergemeinderat unterstützt die Veranstaltung 2020 aufgrund ihres überregionalen Stellenwerts erneut mit einem Beitrag von CHF 2'000.00.

ARBEITSVERGABEN

Grabenlose Kanalsanierungen
Mit der Erarbeitung der generellen Entwässerungsplanung (GEP) in der Gemeinde Kerns im Jahre 1999 sind Zustandsaufnahmen von öffentlichen und privaten Kanalisationsleitungen erstellt worden. Im Zustandsbericht sind sämtliche Leitungen erfasst worden, welche sofort oder innerhalb einer nützlichen Frist zu sanieren sind. Vor allem die Fremdwassereintritte, aber auch die nicht fachgerechten Anschlüsse von privaten Hausanschlüssen sollen in den nächsten Jahren saniert werden. Anhand von Kameraaufnahmen sind beanstandete Leitungsabschnitte untersucht worden. Diese Abschnitte sollen nun Schritt für Schritt saniert werden. Der Einwohnergemeinderat hat den Auftrag für die grabenlosen Kanalsanierungen für die Abschnitte 16 bis 18 im Gebiet Sidern an die H. Jakober Transporte & Kanalservice AG, Sarnen vergeben.

Hochwasserschutz Sandbach – Schlosserabeiten
Im Zusammenhang mit dem Hochwasserschutzprojekt Sandbach wurden die Schlosserarbeiten für die Absturzsicherungen an die Waldvogel Schlosserei GmbH, Kerns vergeben.

DIVERSES

Vereinfachte Baubewilligungsverfahren
Die Baukommission hat seit der letzten Publikation folgende Baubewilligung im vereinfachten Verfahren erteilt:

  • Monika Infanger, Pfrundmatt 6, Kerns – Ersatz Ölheizung durch Luftwasser Wärmepumpe

Änderungen von Gastwirtschaftsbewilligungen
Bei den Gastwirtschaftsbewilligungen ist seit der letzten Information folgende Mutation zu verzeichnen:

  • Bar im Untergeschoss des Hotels Krone, Kerns: Philipp Jund, Oberboden 23, 6373 Ennetbürgen (vorerst befristet bis 30. April 2020)

Dokument Neuigkeiten_aus_dem_Gemeindehaus_-_Nr._08-2019.pdf (pdf, 326.1 kB)


Datum der Neuigkeit 24. Okt. 2019
  • PDF
  • Druck Version