Willkommen auf der Website der Gemeinde Kerns



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Nutzung der Schul- und Sportanlagen - Regeln (Stand 18.03.2020)

Geschätzte Vereine und Benutzer unserer Schul- und Sportanlagen

Der Bundesrat hat am 16. März 2020 weitere Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus angeordnet. Entsprechend wurde der Betrieb unserer Schul- und Sportanlagen inkl. Aussensportanlagen bis zum Ende der Osterferien (26. April 2020) eingestellt.

Trainings, Proben etc. von Vereinen und Privatpersonen sind in dieser Zeit nicht gestattet.

Schulbetrieb
Die Schulschliessung hat zum Ziel, dass keine Schülergruppen mehr aufeinandertreffen. Schülerinnen und Schüler dürfen sich deshalb vom Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr nur auf dem Schulareal aufhalten, wenn sie von einer Lehrperson aufgeboten werden oder am Betreuungsangebot teilnehmen. Ansonsten gilt ein Schularealverbot für die Schülerinnen und Schüler während der Schulzeit.

Familien
Gemäss den Erläuterungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) sind Treffen von kleineren Gruppen von Kindern zum Spielen vertretbar. Die Empfehlungen betreffend Hygiene und Social Distancing (Abstand halten) sind insbesondere von den Eltern strikt einzuhalten.

Entsprechend wird ausserhalb der Schulzeit das Betreten des Schulareals sowie der entsprechenden Spielplätze in Begleitung einer erwachsenen Person für Kinder und Jugendliche unter Einhaltung der oben genannten Weisung des BAG toleriert (Bitte Abstand halten auch beim Beobachten der Kinder).

Allgemeiner Hinweis
Aufgrund der Schliessung sämtlicher Freizeitanlagen, Läden und Restaurants dürften sich in den kommenden Wochen die Menschen vermehrt in der freien Natur bewegen. Tun Sie dies alleine. Als Ausnahme gelten lediglich Mitbewohner, Partner sowie die Familien, mit der man sowieso zusammenlebt. Hier ist insbesondere darauf zu achten, dass keine Menschenansammlungen entstehen und bei einem kurzen Schwatz die Distanz eingehalten wird. Das längere Aufenthalten an einem Ort (z.B. bei der Grillstelle im Wald) ist zu vermeiden.

Im Grundsatz gilt
Bleiben Sie zu Hause, insbesondere wenn Sie alt oder krank sind. Es sei denn,

  • Sie müssen zur Arbeit gehen und können nicht von zu Hause aus arbeiten;
  • Sie müssen zum Arzt oder zur Apotheke gehen;
  • Sie müssen Lebensmittel einkaufen oder jemandem helfen.

Verlangsamen wir gemeinsam das Ausbreiten des Coronavirus und verhindern wir durch bewusstes Handeln eine nationale Ausgangssperre.

Viele Dank für Ihr Verständnis und die Bereitschaft dazu!

Bitte beachten Sie die Tipps, welche am 18. März 2020 in der Obwaldner Zeitung publiziert wurden:


wertvolle Tipps
 

Dokument Nutzung_der_Schul-_und_Sportanlagen_-_Regelung_Stand_18.3.2020.pdf (pdf, 964.3 kB)


Datum der Neuigkeit 18. März 2020
  • PDF
  • Druck Version