Willkommen auf der Website der Gemeinde Kerns



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten aus dem Gemeindehaus 03-2019

Schutzzonenausscheidung Steini – Abrechnung

Das Trinkwasser zur Versorgung der Haushalte im Kernser Dorf wird zur Mehrheit von den Quellen im Steini bezogen, welche sich oberhalb des Gebietes Halten befinden. Im Jahr 2014 wurde ein überarbeitetes Schutzzonenreglement und ein Schutzzonenplan erlassen. Die Erweiterung der Schutzzone führt zu Einschränkungen in der Nutzung der Liegenschaft Nr. 579, GB Kerns. Für die Beschränkungen sind dem betroffenen Grundeigentümer Entschädigungen auszurichten. Zudem hat die Schutzzonenerweiterung dazu geführt, dass der bestehende Stall abgerissen und an einem anderen Standort ein Ersatzbau realisiert werden musste. Dies hat weitere bauliche Massnahmen (Neubau Erschliessungsstrasse, Neubau Kleinkläranlage) nach sich gezogen.

An der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Mai 2014 hat das Kernser Stimmvolk dem Kredit und Vollmacht für die Regelung der Entschädigung für Eigentumsbeschränkungen aufgrund der neuen Schutzzonenausscheidung für die Quellwasserfassungen Steini im Kostenbetrag von CHF 400'000.00 zugestimmt.

Mittlerweilen konnten alle Massnahmen abgeschlossen werden. Der Einwohnergemeinderat hat die Abrechnung in der Höhe von CHF 267'284.64 genehmigt. Der Kredit konnte um rund CHF 130'000.00 unterschritten werden. Insbesondere die Erstellung der Zufahrtstrasse zum neuen Standort des Stalls konnte dank Vergabeerfolgen wesentlich kostengünstiger ausgeführt werden, als im Kostenvoranschlag angenommen wurde.

ARBEITSVERGABEN

Dachsanierung Schützenhaus Kerns
Gemäss Vereinbarung zwischen der Schützengesellschaft Kerns-Alpnach und der Einwohnergemeinden Alpnach und Kerns beteiligen sich die beiden Gemeinden an Sanierungen und Erneuerungen der Schiessanlage Boll mit je 40 Prozent.

Im Jahr 2019 steht die Sanierung des Daches an. Es wird dafür mit Kosten von CHF 67'500.00 gerechnet. Die beiden Gemeinden haben den entsprechenden Anteil von je CHF 27'000.00 frei gegeben und der Ausführung durch die Sepp Wagner GmbH sowie die Wagner Fredi GmbH zugestimmt.

Fillandstrasse – Sanierung Stützmauer
Die bestehende bergseitige Stützmauer an der Fillandstrasse im Bereich der Liegenschaft Unteregg, Dietried befindet sich in einem schlechten Zustand und muss ersetzt werden. Die entsprechenden Baumeisterarbeiten wurden an die buchertiefbau gmbh, Kerns vergeben.

Riedligräbli Halten – Sanierung Bachsperren
Die bestehenden drei Holzschwellen oberhalb der Riedlistrasse 2 im Riedligräbli, Halten, Kerns befinden sich in einem schlechten Zustand und müssen ersetzt werden. Gleichzeitig sollen Anpassungen am Kleinsammler vorgenommen und im Uferbereich einige Bäume entfernt werden. Die entsprechenden Arbeiten wurden an die Stephan Thalmann AG, Ramersberg vergeben.

Magazin Hölzlibrücke St. Antoni – Dachsanierung
Dem Werkdienst Kerns steht das Magazin Baracke Hölzlibrücke, St. Antoni für das Einstellen von Materialien und Geräten zur Verfügung. Das bestehende Ziegeldach befindet sich in einem schlechten Zustand. Es soll darum im Frühjahr 2019 durch eine neue Eindeckung ersetzt werden. Die entsprechenden Dachdeckerarbeiten wurden an die Thade Wagner AG, Kerns vergeben.

Schulhaus Sidern – Umrüstung Schulzimmerbeleuchtung
Die bestehende Beleuchtung der Klassenzimmer sowie der Nebenräume (Büro etc.) im Schulhaus Sidern sollen erneuert werden, damit die Unterhaltskosten und der Stromverbrauch gesenkt werden können. Gleichzeitig kann das Ausleuchten der Klassenzimmer optimiert werden. Die Elektro Ettlin AG, Kerns wurde mit der Lieferung und Montage der neuen Beleuchtung beauftragt.

Aufenthaltsraum der Gemeindeverwaltung
Die Gemeindeverwaltung verfügt über einen zweckmässigen Pausenraum. Dieser ist mit Kaffeemaschine und Kühlschrank versehen. Vermehrt verbringen die Mitarbeitenden ihre Mittagspausen aufgrund ihrer Distanz zum Wohnort im Gemeindehaus. Entsprechend ist das Anliegen entstanden, dass ein Steamer angeschafft wird, um mitgebrachte Menüs zu regenerieren. Zudem wurde festgestellt, dass die Abluftsituation nicht optimal ist. Vermehrt sind Essensgerüche in der Schalterhalle der Gemeindeverwaltung wahrnehmbar. Der Einwohnergemeinderat hat für die Anschaffung eines Steamers sowie die Installation eines einfachen Lüfters einen Budgetnachtrag von CHF 5'500.00 gewährt. Die Lieferung der Elektrogeräte erfolgt durch die Mihag GmbH, Kerns.

Jugendbüro – bauliche Massnahmen
Am 1. März 2019 hat Kathrin Ziegler die Stelle als Jugendarbeiterin angetreten und beschäftigt sich zurzeit mit dem Aufbau des Jugendbüros. Dieses befindet sich im Pavillon auf dem Schulhausareal. Um den Raum nutzen zu können, musste der Boden durch die Bucher AG Innendekoration ersetzt und gewisse Malerarbeiten mussten durch das Malergeschäft Durrer GmbH ausgeführt werden. Der Einwohnergemeinderat genehmigte für die Instandstellungsarbeiten Total einen Budgetnachtrag von CHF 9'000.00.

Innensanierung Schulhaus Melchtal
Im Januar 2019 hat der Einwohnergemeinderat entschieden, rund um das Schulhaus Melchtal eine Innensanierung zu vollziehen und bei dieser Gelegenheit einen Personenlift anzubauen. Er hat dazu einen Gesamtkostenrahmen von CHF 1,31 Millionen bewilligt. In den Sommerferien 2019 soll mit den Sanierungs- und Umbauarbeiten gestartet werden. Vor Beginn des Schuljahres 2020/21 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Folgende Arbeitsvergaben sind in der Zwischenzeit im Zusammenhang mit dem vorerwähnten Bauprojekt bereits erfolgt:
 

Arbeitsgattung

Unternehmen

Abbruch-/Baumeisterarbeiten

Frühauf Bauteam AG, Kägiswil

Baumeisterarbeiten Aufzug

Frühauf Bauteam AG, Kägiswil

Zimmermann

Durrer Sägerei + Trockenbau GmbH, St. Niklausen

Fenster in Holz/Metall

Holzbau Bucher AG, Kerns

Fassadenarbeiten

Durrer Sägerei + Trockenbau GmbH, St. Niklausen

Elektroanlagen

Elektro Ettlin AG, Alpnach Dorf

Heizungsanlagen

Reinhard Haustechnik AG, Sarnen

Sanitäre Anlagen

Odermatt Kerns AG, Kerns

Küchen

Schreinerei Röthlin AG, Kerns

Aufzug

Otis Aufzüge AG, Kriens

Gipserarbeiten

Wikele Gipsergeschäft GmbH, Wilen

Innentüren

Wagner Fredi GmbH, Kerns

Schreinerarbeiten inkl. Deckenverkleidungen

Durrer Sägerei + Trockenbau GmbH, St. Niklausen

Trennwände aus VK-Platten

Braun RaumSystem AG, Ruswil

Garderoben

AROTEC AG, Ballwil

Bodenbeläge aus Linoleum und Kork

Parkettplus GmbH, Kerns

Plattenarbeiten

Durrer Toni GmbH, Beckenried

Malerarbeiten

Theo Fischer & Partner GmbH, Kägiswil

Gerüstungen

Schuler Gerüst GmbH, Buochs

Spengler, Steildach, Blitzschutz

Abdichtungsbau Durrer GmbH, Alpnach Dorf

Flachdacharbeiten

Abdichtungsbau Durrer GmbH, Alpnach Dorf

Fugendichtungen

Billy K. Kuhn, Alpnach Dorf

Schlosserarbeiten

Waldvogel Schlosserei GmbH, Kerns

Vordach

Waldvogel Schlosserei GmbH, Kerns

Wandtafeln

Knobel Schuleinrichtungen AG, Sins

Schliessanlage

ELROBA, Alpnach Dorf

Bauingenieur

Slongo Röthlin Partner AG, Stans

DIVERSES

Änderung der Gastwirtschaftsbewilligungen
Bei den Gastwirtschaftsbewilligungen ist seit der letzten Information folgende Mutation zu verzeichnen:

  • Bar im Untergeschoss des Hotels Krone (vorerst befristet bis 15. November 2019): Valdrin Murseli, Schulhausstrasse 11, Hergiswil

Dokument Neuigkeiten_aus_dem_Gemeindehaus_-_Nr._03-2019.pdf (pdf, 392.8 kB)


Datum der Neuigkeit 18. März 2019
  • PDF
  • Druck Version